• Gosbert Gottmann Ware Liebe

Gosbert Gottmann Ware Liebe

Gosbert Gottmann richtet seinen fotografischen Blick auf Herzformen im urbanen Raum, wie sie beispielsweise auf Plakatwänden und T-Shirts zu finden sind. Die Metapher des menschlichen Herzens wird so in den Kontext von Werbemaßnahmen einer gefühlserkalteten Konsumgesellschaft gestellt, welche sich freilich aus liebesbedürftigen Individuen zusammensetzt. Wolfgang Schmidbauer, der über Das kalte Herz schreibt, und Gosbert Gottmann scheinen beide, jeweils aus ihrer Perspektive, dieselben Gesellschaftsmuster im Blick zu haben: der Psychoanalytiker als Spezialist für Emotionen, der Fotograf als Experte für Bildforschung.


Klappenbroschur 20 x 30 cm 80 Seiten 60 Farbabbildungen Deutsch, Englisch Nein ISBN 978-3-86828-393-8 2013

Künstler:

Gosbert Gottmann

Texte:

Jule Hillgärtner

Direkt beim Verlag bestellen:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Kontaktformular

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Für den Kehrer Newsletter anmelden:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Folgende(n) Newsletter möchte ich abonnieren:

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.