• Aapo Huhta Omatandangole

Aapo Huhta Omatandangole

Omatandangole ist ein Wort aus der Oshiwambo- Sprache, die in einem Teil von Namibia gesprochen wird, in dem die Arbeiten von 2016 bis 2018 entstanden sind. Es bezeichnet eine Art Fata Morgana in der heißen Luft. Der Titel bezieht sich auf die fotografische Suche nach einer Illusion, die in der Wirklichkeit wurzelt. Die Wüste verwandelt sich in eine innere Landschaft, in der Vertrautes zu Unbekanntem wird. Selbst wenn unsere Umgebung in Wirklichkeit in Trümmern liegt, kann sie doch auf Fotos heil und unberührt aussehen. Doch entspricht dieser Eindruck in diesem kurzen, von der Kamera eingefangenen Augenblick nicht doch der Wirklichkeit in diesem Moment? Eine flüchtige Chance, die ebenso schnell vergehen kann, wie sie gekommen ist. Das Fotoprojekt stand auf der Shortlist des Unseen Dummy Award 2018 und erhielt den Artproof Grant 2019.


Festeinband 24,5 x 27,2 cm 88 Seiten 37 S/W- und 5 Farbabbildungen Englisch Lieferbar ISBN 978-3-86828-953-4 2019

Künstler:

Aapo Huhta

Texte:

Darren Campion

Design:

Heikki Kaski und Aapo Huhta


Blick ins Buch

Ausstellungen

Block
Northern Photographic Centre Oulu, Finnland
10.8.– 15.9.2019

Book Signings

Kehrer Verlag@Paris Photo
9. November 2019, 16 Uhr

Direkt beim Verlag bestellen:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Kontaktformular

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Für den Kehrer Newsletter anmelden:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Folgende(n) Newsletter möchte ich abonnieren:

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.