• Leta Peer To Inhabit A Place

Leta Peer To Inhabit A Place

Die Künstlerin Leta Peer (*1964) stellt ihre melancholischen, eigenartig betörenden Bilder gerne an ungewöhnlichen Orten aus. So konfrontiert sie in dieser Publikation Gemälde von Schweizer Berglandschaften mit der sanierungsbedingten Großbaustelle des Schaezlerpalais in Augsburg, eines in seiner originalen Bausubstanz nahezu vollständig erhaltenen Rokokopalais des 18. Jahrhunderts. Dabei entsteht ein eindrucksvoller Dialog zwischen gemalten und fotografischen Bildern, von Natur und Kultur. Irritierend zeigt sich die To Inhabit A Place-Serie, weil die in ihr auftretenden Berglandschaften des Schweizer Engadin, der Heimat der Künstlerin, weder thematisch noch motivisch in die Umgebung des Schaezlerpalais "passen". Der Begriff der irritierenden Schönheit – so inflationär er in anderen Zusammenhängen bereits angewandt worden sein mag – ist für diesen Werkkomplex die vielleicht treffendste Umschreibung. Das Buch erscheint in der Reihe edition galerie anlässlich der Ausstellung in der Neuen Galerie im Höhmannhaus, Augsburg.


Festeinband 15 x 20 cm 48 Seiten 23 Farbabbildungen Deutsch, Englisch Lieferbar ISBN 978-3-936636-75-8 2005

Künstler:

Leta Peer

Texte:

Thomas Elsen

Direkt beim Verlag bestellen:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Kontaktformular

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Für den Kehrer Newsletter anmelden:

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Folgende(n) Newsletter möchte ich abonnieren:

* Bitte füllen Sie diese Felder auf jeden Fall aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.